Landkarten für eine komplexe Führungswelt – Die Transaktionsanalyse im Führungskontext (101)

Nächster Termin: 15-16 Sept 2022 (2-tägig)

Der Kurs (101) ist international durch die Organisationen der Transaktionsanalyse EATA / ITAA zertifiziert und anerkannt (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich)."

Komplexe Situationen und rasche Entwicklungen, sowohl in als auch außerhalb der Organisation, erfordern hohe Lern-, Veränderungs- und Gestaltungsfähigkeiten, sowohl auf Seiten der Führungskräfte wie auch der Mitarbeitenden. Echte Veränderung beginnt bei der eigenen Persönlichkeit. Sie zeigt sich in der wirksamen Gestaltung von Kommunikation, Interaktion und der Übernahme von Verantwortung des einzelnen und des Teams in der Organisation.

Als Führungskräfte möchten wir Sie einladen Landkarten kennen zu lernen, die sie für sich persönlich und in der Zusammenarbeit mit anderen wirkungsvoll einsetzen können. Wir werden uns mit folgenden Fragen beschäftigen: Wie kommuniziere ich klar und eindeutig? Wie durchschaue und vermeide ich Manipulationsversuche? Wie können Machtspiele vermieden werden? Was kann ich tun, um auf Augenhöhe zu kommunizieren und konstruktiv zu konfrontieren? Wie werde ich meiner Führungsrolle in guter Weise gerecht?

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ein Angebot von:

Frühbucherrabatt 100 € sparen

Frühbucherrabatt bis 15.12.2021 -1.100 €

Termin(e)

15.09.2022 bis
16.09.2022

Kosten

1200 € zzgl. MwSt

Min. Teilnehmer

4

Workshop Anmeldung

Verbindliche Anmeldung

Anmeldung